VR-Bank NEWS - März 2015

2.000 Euro für Nachhaltigkeit

Coburg. Die Spendensumme geht in die Übungsleiter-Ausbildung im Jugendbereich. Eine weitere Spende aus dem VR-SpendenMarathon überreichte der Vorstand der VR-Bank Coburg, Wolfgang Gremmelmaier, an den Vertreter der Bayerischen Sportjugend, Jürgen Rückert (li.) und an den Vetreter des Bayerischen Landessportverbandes, Kreis Coburg, Eberhard Fröbel (re.). "Junge Menschen zu fördern ist eines unserer Hauptanliegen" - so waren sich alle drei einig. Eberhard Fröbel hob bei dem kurzen Treffen hervor, dass die
VR-Bank Coburg einer der ersten in der Region war, die erkannt hat, wie wichtig vorallem nachhaltige Sportförderung ist. Die sportliche Entwicklung in der Region ist damit auch ein Verdienst der Genossenschaftsbank. Es ist wichtig, Menschen zu bewegen und ihr Engagement an die Jugend - im Rahmen einer qualifizierten Ausbildung - weitergeben zu können. Die Jugendleiter sind eine wichtige Stütze in den Vereinen. Auch immer mehr Studenten machen die Übungsleiterausbildung. Diese unterstützen nicht nur die regionalen Vereine, sondern finden sogar hier eine Heimat, in der sie weiter - auch nach dem Studium in Coburg - leben wollen. Also: Gut angelegtes Geld

Der glückliche Gewinner der Karibikreise: Günther Rößner (rechts) mit Privatkundenberater Falk Blechschmidt