VR-Bank NEWS - Januar 2015

"Rauten"-Träger ausgezeichnet

VR-Bank unterstützt ehrenamtliche Arbeit

Coburg. Der Bayerische Fußballverband hat seit Jahren die Ausschreibung für seine Fußballvereine im Angebot, das dieser mit den Schlagworten: Ehrenamt - Jugend - Breitensport - Prävention übertitelt. Genauer gesagt handelt es sich um die "Raute". Diese gibt es in den Kategorien Silber und Gold. Vereine, die das Gütesiegel am Sportplatz oder am Vereinsheim anbringen wollen, müssen sich bewerben und einen großen Katalog
an Voraussetzungen und Aufgaben erfüllen und erarbeiten.

Die VR-Bank Coburg unterstützt das ehrenamtliche Bestreben der Sportvereine gerne und prämierte die Vereine zusätzlich mit einem Geldpreis von je 250 Euro. Die acht Vereine aus unserer Region, die in den Jahren 2013 und 2014 diese Zertofoizierung erhalten haben, sind:

  • TSG Niederfüllbach (Goldene Raute mit Ähre)
  • FC/TSV Rödental (Goldene Raute)
  • SV Heilgersdorf (Goldene Raute)
  • SV Großgarnstadt (Goldene Raute)
  • FC Bad Rodach (Silberne Raute)
  • FC Haarbrücken (Silberne Raute)
  • SV Ketschendorf (Silberne Raute) und
  • TSV Windheim (Silberne Raute)

Durch den Erwerb des Gütesiegels, das vergleichbar mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft ist, kann ein Verein nach außen sichtbar demonstrieren, dass er in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird.