VR-Bank NEWS - November 2015

Spendenübergabe der KlinikClowns

„Ein Lachen schenken“

Elisabeth Makepeace (vorne Mitte), die beiden KlinikClowns „Dr. Knuffl“ und „Dr. McDudel“ (links und rechts daneben) sowie der Leiter der Kinderklinik, Dr. Dr. Peter Dahlem (rechts) bedankten sich bei Vorstandsvorsitzendem Karlheinz Kipke (hinten Mitte) und Markus Witzgall (links) vom Marketing der VR-Bank herzlich für die Spende und die langjährige Unterstützung.

VR-Bank Coburg engagiert sich weiterhin für die Besuchstage der KlinikClowns im Coburger Klinikum

„Ein Lachen schenken“ – das ist das Credo der „KlinikClowns“. Auch in Coburg bringen sich die professionell ausgebildeten Clowns in ein besonders sensibles Arbeitsumfeld ein: In der Kinderklinik sowie der Geriatrie am Klinikum Coburg. Seit 2008 unterstützt die VR-Bank Coburg die regelmäßigen „Clownsvisiten“ im Klinikum.  Immer mittwochs  besuchen die KlinikClowns hier die kleinen Patienten der Kinderklinik und die Geriatrie und zaubern mit professioneller Clownerie und spontan improvisierten Spiel  ein Lachen in die Gesichter. Ihre Besuche bringen Entspannung, Fröhlichkeit, neue Energie und stärken die psychischen Verfassung der Patienten. So wird ihr Gesundheitszustand insgesamt positiv beeinflusst. Finanziert werden die „Clownsvisiten“  durch Spenden an den  Verein der KlinikClowns Bayern e.V. Seit ihrem Beginn vor achteinhalb Jahren werden sie kontinuierlich und engagiert von der VR-Bank Coburg unterstützt.
Am vergangenen Mittwoch besuchten der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank, Karlheinz Kipke, und Markus Witzgall von der Marketingabteilung die Clowns im Klinikum und überreichten ihnen und der Vorsitzenden der KlinikClowns Bayern e.V., Elisabeth Makepeace, eine großzügige Spende in Höhe von 7500,- Euro. Herr Kipke erklärt, warum sich die VR-Bank Coburg immer wieder gern für die KlinikClowns engagiert: „Die KlinikClowns erfreuen, begeistern, helfen heilen und schenken schon seit langer Zeit ein Lachen hier in der Region. Auch uns liegt es sehr am Herzen, dass die kleinen und großen Patienten den Klinikalltag mal für ein paar Minuten vergessen und schnell wieder genesen. Deshalb unterstützen wir die KlinikClowns jedes Jahr wieder gerne bei Ihren Projekten.“

Ausführliche Informationen über die KlinikClowns erhält man unter www.klinikclowns.de  oder Tel. 08161-41805.