VR-Bank NEWS - Juni 2014

Sonderpreis 43. Internationaler Jugendwettbewerb

Ab in den Wald für die Emil-Fischer-Volksschule Dörfles-Esbach

Am 30.05.2014 war es endlich so weit. Die Emil-Fischer-Volksschule, Dörfles-Esbach löste nach gut einem Jahr das gewonnen Outdoor-Event „Ab in den Wald“ ein. Für ca. 220 Schülerinnen und Schuler, ca. 10 Lehrer und dem Rektor Herrn Rainer Probst begann das Event gegen 08:30 Uhr. Mit 5 Bussen wurden die Schülerinnen und Schüler zum Outdoor Inn nach Sonneberg gefahren.  Die Schüler erhielten dort eine kurze Einweisung, wurden in Gruppen eingeteilt und dann ging es auch schon los. Von Seifenkisten bauen, GPS Suche – Falling Egg, Staffelwettbewerben bis hin zum Teamparcour und heißer Draht wurde alles geboten. Die Schüler hatten alle gemeinsam einen riesen Spaß und einen unvergesslichen schönen Tag. Die Emil-Fisch-Volksschule in Dörfles-Esbach gewann den Sonderpreis der Landräte bei der Abschlussveranstaltung anlässlich des 43. Internationalen Jugendwettbewerbes im Juli 2013 in der "Wolke 14" in Sonneberg. Dort wurde der Preis von den Schirmherren Herrn Landrat Michael Busch (Coburg) und Frau Landrätin Christine Zitzmann (Sonneberg) überreicht.