VR-Bank NEWS - September 2014

VR-Bank bleibt "Premium-Partner"

Seit vielen Jahren engagiert sich die VR-Bank Coburg als "Premium-Partner" des Landestheaters. Vom finanziellen Engagement der VR-Bank profitiert vor allem die Öffentlichkeitsarbeit des Hauses. "Kultur verkauft sich nicht mehr von alleine", so Intendant Bodo Busse bei der Vertragsunterzeichnung. Ohne die VR-Bank wären auch große Produktionen wie 'Tombstone', 'Blues Brothers' oder 'Cyrano' auf der Veste gar nicht möglich gewesen. Für weitere vier Jahre dieser tollen Zusammenarbeit wurde nun der "Startschuss" gegeben. Die Vorstände der VR-Bank, Karlheinz Kipke und Wolfgang Gremmelmaier, betonten, dass es "einfach rundum Spaß macht", mit dem Landestheater zusammen zu arbeiten. Die gemeinsamen "Kunden" von VR-Bank und Landestheater werden in Zukunft noch mehr von der Partnerschaft profitieren. So wird die VR-Bank unter anderem ein Kartenkontingent für Sondervorstellungen oder Generalproben erhalten. Außergewöhnlich sei laut Intendant Busse die Qualität der Zusammenarbeit: "Premium-Partner ist fast schon tief gestapelt".

Auch in Zukunft "Premium-Partner": Vorstand Karlheinz Kipke, Intendant Bodo Busse und Vorstand Wolfgang Gremmelmaier.

VR-Bank-TV

Vertragsverlängerung Landestheater