Gepflegt in die Zukunft:

selbstbestimmt. unabhängig. lebenswert.

Sicherlich haben Sie bereits Pläne für Ihre Zukunft geschmiedet: Reisen, Abenteuer oder einfach nur „Ruhestand“. Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie auch später all das verwirklichen können, was Sie sich vornehmen.

Doch was passiert, wenn es doch nicht so kommt, weil Sie krank oder pflegebedürftig werden? Wie können Sie Ihr Leben dennoch selbstbestimmt, unabhängig und lebenswert gestalten? Was kommt auf Ihre Angehörigen in einem solchen Fall zu? Sorgen Sie bereits heute vor!

Wir möchten Ihnen dabei helfen, sorgenfrei in die Zukunft zu blicken und geben Ihnen gern Anregungen und Informationen bei unserer Kundenveranstaltung

„Gepflegt in die Zukunft: selbstbestimmt. unabhängig. lebenswert.“
am Donnerstag, 17. Mai 2018, um 19:30 Uhr
im Gesellschaftshaus Sonneberg, Charlottenstraße 5, 96515 Sonneberg.

Martina Rosenberg

Martina Rosenberg war viele Jahre in diversen Sozialverbänden tätig, hat mehrere Bücher aus der Sicht einer pflegenden Angehörigen geschrieben und war neun Jahre selbst pflegende Angehörige von zwei schwer pflegebedürftigen Eltern.

Während dieser Zeit war sie obendrein Mutter einer Tochter im Grundschulalter und berufstätig. All diesen Aufgaben gerecht zu werden, war für sie eine ihrer größten Herausforderungen! In dieser Zeit hat sie viel Trauer, Frust und am Ende Wut verspürt. 

In ihrem ersten Buch mit dem –  zugebenermaßen – provokanten Titel „Mutter, wann stirbst du endlich?“, das nach Ende der Pflegezeit ihrer Eltern erschien, beschreibt sie den ganz normalen Wahnsinn einer pflegenden Angehörigen, die den Wünschen der Eltern einfach nicht gerecht wird und trotzdem versucht, ihren Alltag bestmöglich zu meistern. Das Buch wurde innerhalb kürzester Zeit zum SPIEGEL-Bestseller. 

5 Jahre nach Erscheinen ihres ersten Buches ist sie zu einer gefragten Gesprächspartnerin nicht nur in den Medien geworden, wenn es um die Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen geht. Sie tritt auf zahlreichen Vortragsveranstaltungen als Rednerin auf und hat sich als Sachbuchautorin etabliert.  

Martina Rosenberg