Sparen mit Plan?

Schon gewusst,...

...dass das Wort „Plan“ unter anderem die „Vorstellung einer zukünftigen Handlungsabfolge“ bezeichnet? Wenn Sie etwas planen, haben Sie also eine Vorstellung davon, wie etwas in Zukunft aussehen soll. Bei den heutigen vielfältigen Sparmöglichkeiten ist es dabei durchaus legitim, etwas „planlos“ zu sein: Bonussparen, Zielsparen, Bausparen, Fondssparen, „Cost-Average-Effekt“, da kann man leicht den Überblick verlieren. Mit Letzterem ist zum Beispiel gemeint, dass sich beim Ansparen von regelmäßigen Raten auf einen Investmentfonds ein „Durchschnittskosteneffekt“ einstellt. Dadurch können Sie, auf lange Sicht betrachtet, mit dem gleichen finanziellen Einsatz mehr Fondsanteile erwerben, als wenn Sie immer eine bestimmte Anzahl von Anteilen kaufen würden. Was ist denn nun aber die sinnvollste Anlage bei Sparplänen? Die Antwort darauf ist vielfältig: Es kommt darauf an, was Sie planen! Wenn Sie wissen, wie ihre Zukunft aussehen soll, beziehungsweise was Sie wann mit ihrem Angesparten vorhaben, lässt sich aber ziemlich leicht die für Sie optimale Variante finden. In einem persönlichen Gespräch mit uns finden wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, wie Sie ihre „Pläne“ clever in die Tat umsetzen können. Dabei kommt es nicht nur darauf an, zu ermitteln, welche Sparrate Ihnen möglich ist: Planen Sie zum Beispiel, ein Haus zu bauen, ist das schon etwas anderes als beispielsweise eine Reise in die Karibik. Und ebenso unterschiedlich wie die Vorstellungen unserer Kunden, sind auch die Möglichkeiten. Sprechen Sie mit uns und lassen Sie uns an ihren Plänen teilhaben, damit ihre Träume auch wahr werden können.

Name
Ulrike Hopf
Funktion
Privatkundenberaterin
Bild