VR-Bank ist Partner des Tiergartens

Der Tiergarten Sonneberg liegt in fast 650 m Höhe. Auf einer Fläche von etwa 3 ha gibt es über 100 Tiere aus 35 Arten zu sehen. Jährlich besuchen fast 20.000 Tierfreunde den Sonneberger Tiergarten. Vor allem den Familien mit Kindern bieten Tiergehege, Streichelzoo und Kinderspielplatz ein ideales Ziel für einen erlebnisreichen Tag. Der Tiergarten in Sonneberg-Neufang begnügt sich nicht damit, Tiere nur zur Schau zu stellen, es wird auch tierkundliches Wissen vermittelt. Das ist eine pädagogische Aufgabe, der sich die Einrichtung stellt. Der Tiergarten Sonneberg gehört heute zu den bedeutendsten Freizeiteinrichtungen im gesamten Umland und ist zweifellos ein Aushängeschild der Stadt Sonneberg.

 

Unterzeichnung des Sponsoringvertrages zwischen der Stadt Sonneberg und der VR-Bank Coburg eG zur Förderung des Sonneberger Tiergartens am 21. März 2012
Der Tiergarten Sonneberg

Der Tiergarten Sonneberg

Zu allen Jahreszeiten ein lohnendes Ziel ist der herrlich gelegene Tiergarten im Sonneberger Stadtteil Neufang. Im Jahre 1985 begann die Stadt Sonneberg gleich neben der Ausflugsgaststätte Blockhütte mit dem Ausbau eines Wildgeheges zu einem Tiergarten. Der Bestand umfasst heute über 100 Tiere aus 35 Arten. Besonders anziehend finden die Kinder den neuen Spielplatz.

Seit Ende Juni 2008 leben die Lamas „Maya“ und „Fanny“ in Neufang und sind seitdem Publikumslieblinge, genau wie die Erdmännchen und die Nandus, die seit ein paar Wochen im Tiergarten Neufang zu Hause sind.

 

Öffnungszeiten

  Mai bis September Oktober bis April
Täglich 09:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 16:00 Uhr
  letzter Einlass: 17:30 Uhr letzter Einlass: 15:45 Uhr

Eintrittspreise

  März bis Oktober November bis Februar
Erwachsene 2,50 Euro 1,50 Euro
Ermäßigt* 1,50 Euro 1,00 Euro
     
Saisonkarte Erwachsene Emäßigt*
März bis Oktober 25,00 Euro 15,00 Euro

* Emäßigt: Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Soldaten, Schwerbeschädigte und Rentner nach Vorlage eines Nachweises. Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt.

Werden Sie Tierpate!

Werden Sie Tierpate im Tiergarten Sonneberg

Helfen Sie mit, die Haltungsbedingungen für die Tiere des Tiergartens weiter zu verbessern!

Übernehmen Sie eine Tierpatenschaft für Ihr Lieblingstier!

Als Dankeschön erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde, die auf Wunsch auch an einer Tafel im Tiergarten angebracht wird. Die Tiere des Tiergartens sowie alle Mitarbeiter danken Ihnen schon im Voraus für Ihr Engagement.

Mit einer Patenschaft fördern Sie die Arbeit des Tiergartens und übernehmen anteilige Kosten für die Haltung Ihres Lieblingstieres. Die Patenschaft bezieht sich zunächst auf 12 Monate und kann beliebig verlängert werden. Für den eingezahlten Betrag erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.

Formulare für die Tierpatenschaft erhalten Sie im Tiergarten an der Kasse, in der Stadtverwaltung Sonneberg oder hier als PDF-Datei zum Download.

Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular in einer unserer Filialen ab, senden es an den Tiergarten oder die Stadtverwaltung oder geben Sie es einem Mitarbeiter im Tiergarten. Nach Eingang Ihrer Zahlung auf das im Formular angegebene Konto der Stadtverwaltung erhalten Sie die Patenschaftsurkunde und eine Spendenquittung. Als Zahlungsgrund geben Sie bitte „Tierpatenschaft“ an.

Erste Tierpatin war übrigens die Thüringer Landtagsabgeordnete Beate Meißner, die sich für den Thüringer Waldesel „Felix“ entschied.