Wir machen den Weg frei

Städtischer Haushalt wird um 250.000 Euro entlastet

Rödentals Bürgermeister Gerhard Preß und Wolfgang Gremmelmaier (Vorstand, VR-Bank) nach der Vertragsunterzeichnung mit einem der zukünftigen Fahrzeuge.

Rödental, 01.04.2010. Ein genialer Schachzug ist wieder mal den Rödentaler Stadtvätern gelungen. Ab dem 1. November 2010 wird der Winterdienst nicht mehr vom städtischen Bauhof durchgeführt, sondern von einem Subunternehmer. Machbar ist dies nur, weil die VR-Bank Coburg und die Stadt eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet haben. Die VR-Bank übernimmt dabei alle anfallenden Kosten und rechnet diese mit dem Subunternehmer direkt ab. Eine derartige Vereinbarung - die erste in ganz Bayern - musste natürlich mit dem Bayerischen Gemeindetag und Städtetag abgestimmt werden. Die seit dem letzten Jahr laufenden Verhandlungen konnten nun erfolgreich abgeschlossen werden. 

 

Nachdem die VR-Bank mit dieser Regelung Neuland betritt, unterstützt der städtische Bauhof die Verantwortlichen bei der Bank bei der Auswahl von möglichen Unternehmen. Interessierte Bewerber können beim städtischen Bauhof, Kronacher Str. 2, Ausschreibungsunterlagen anfordern (Tel.: 09563/96-60 oder 96-61 bzw. Fax 09563/96666). Über die geschlossene Vereinbarung freut sich insbesondere auch der Kämmerer, der mit dem Slogan der VR-Bank "Wir machen den Weg frei", auch wieder freie Finanzmittel zur Verfügung hat.

VR-Bank Coburg eG
BLZ: 78360000